Netzwerk gemeinsam

Teilhabe für Menschen mit Demenz oder anderen (altersbedingten und/oder kognitiven) Einschränkungen realisiert sich vor Ort – in gelebten Beziehungen. Sie setzt voraus, dass Menschen nicht aufgrund ihrer Erkrankung oder Behinderung stigmatisiert und ausgegrenzt werden und in ihrer Vielfalt und Einzigartigkeit wahrgenommen werden.

Das Netzwerk “Gemeinsam” besteht aus Betroffenen, also Menschen mit Demenz und Angehörigen, hauptamtlichen Mitarbeitern aus Versorgung, Pflege und Therapie sowie ehrenamtlichen Bürgerinnen und Bürgern aus Legden und Asbeck und hat sich zur Aufgabe gemacht, Teilhabemöglichkeiten insbesondere für Menschen mit Demenz aber auch für Menschen mit anderen Einschränkungen zu schaffen.

Das Netzwerk Gemeinsam wird fachlich durch das Demenz Servicezentrum für die Region Münster begleitet und unterstützt.

Kooperationsvereinbarung Netzwerk Gemeinsam [pdf]

Advertisements