Dank an die Mitwirkenden aus „Teilhabe am Leben“

Einen rundum gelungenen Nachmittag verbrachten die Mitwirkenden des Projektes und gleichnamigen Netzwerkes „Teilhabe am Leben für Menschen mit Demenz in Legden und Asbeck“ am Freitagnachmittag vor und in der Caritas-Beratungsstelle in Legden. Mit dem Dankes-Fest bedankten sich die Projektinitiatoren bei allen Engagierten für die hervorragende Zusammenarbeit vor Ort. Stellvertretend für alle Mitarbeiter lobten Kerstin Menker und Birgit Leuderalbert die interessierte und kreative Gestaltung von Aktionen und Aktivitäten, die die Integration und Teilhabe von Menschen mit Demenz gelingen lassen. Viele Gäste entdeckten sich selbst in dem Kurzfilm der während des Festes gezeigt wurde. Der Film entstand im Rahmen der Preisverleihung des DRK-Altenhilfepreises, den das Projekt im April gewonnen hatte. Höhepunkt des Nachmittags war der Auftritt des Zauberers Endik Thier, der bei Alt und Jung für helle Begeisterung sorgte. Bei sonnigem Wetter, kalten Getränken und leckeren Würstchen wurde die anschließende Gelegenheit zum austauschen und gemütlichen Plaudern benutzt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s